BLOGOTHEK // Die aktuellsten Beiträge und Artikel der Österreichischen Blogs

Worüber bloggt Österreich? In der Blogothek könnt ihr die aktuellsten Beiträge der Österreichischen Blogs durchsuchen. Derzeit befinden sich Blogartikel zum Thema Nationalsozialismus in der Blogothek, die natürlich immer direkt auf eure Blogs verlinken. Es sollte euch also mehr Traffic & neue Leser bringen! Stöbern und Neues entdecken, in der Blogheimat Blogothek!

Möchtet ihr dass eure Beiträge auch erscheinen? Anmelden, Blog verifizieren & unter "Blog verwalten" euer RSS Feed eintragen.
Möchtet ihr nicht hier erscheinen? Einfach unter "Blog verwalten" die Blogothek Sichtbarkeit auf nein stellen.
Fashion Film Fitness Food Lifestyle Kunst Musik Reisen Politik Social Media Sport Wirtschaft

Blogbeiträge zum Thema Nationalsozialismus

Beitragsbild des Blogbeitrags Maria Leitner

Maria Leitner

Exilliteratur – Teil 13: Maria Leitner Oskar Maria Graf, der Autor des zwei Tage nach der Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 in der Wiener „Arbeiterzeitung“ veröffentlichten Artikels „Verbrennt mich“, setzt sich für Maria Leitner in einem B...

ExilliteraturUncategorizedMaria LeitnerNationalsozialismus
Beitragsbild des Blogbeitrags Scharfrichter der Nazis

Scharfrichter der Nazis

3126 Menschen hat Johann Reichhart bis 1945 hingerichtet, darunter die Geschwister Scholl. Auch nach dem Krieg setzt er seine Henkerstätigkeit Der Beitrag Scharfrichter der Nazis erschien zuerst auf Unsere Zeitung.

AktuellGeschichteDeutschlandHans SchollJohann ReichhartNationalsozialismusNsSophie SchollTodesstrafe
Beitragsbild des Blogbeitrags Armin T. Wegner – lange Zeit nahezu vergessen

Armin T. Wegner – lange Zeit nahezu vergessen

Exilliteratur – Teil 12: Armin T. Wegner „Menschheitskämpfer wollen wir sein, denn nicht gegen den Kampf wenden wir uns, den wir lieben, nur gegen den Krieg…“ Armin T. Wegner, aus: Die Mobilisierung der Menschheit, 1918. Wie die Dichte...

ExilliteraturArmin T. WegnerBücherverbrennungLola LandauNationalsozialismus
Beitragsbild des Blogbeitrags Armin T. Wegner

Armin T. Wegner

„Menschheitskämpfer wollen wir sein, denn nicht gegen den Kampf wenden wir uns, den wir lieben, nur gegen den Krieg…“ Armin T. Wegner, aus: Die Mobilisierung der Menschheit, 1918. Wie die Dichterin Else Lasker-Schüler (1869 – 1945) un...

ExilliteraturArmin T. WegnerBücherverbrennungLola LandauNationalsozialismus
Beitragsbild des Blogbeitrags Frank Dikötter: How to be a Dictator

Frank Dikötter: How to be a Dictator

Als ich ein geistreiches Interview mit Frank Dikötter in einem Economist Podcast höre, bestelle ich mir sein letztes Buch. Er untersucht darin ausführlich, wie Diktatoren ticken. Konkreter: Wie die Diktatoren des letzten Jahrhunderts zum “Trick”...

20. Jhd. (geschichte)GeschichteSachbücherHitlerMaoNationalsozialismusStalinStalinismus
Beitragsbild des Blogbeitrags Alex Wedding

Alex Wedding

Exilliteratur – Teil 11: Alex Wedding „Es gilt, um eine Ordnung des Friedens und der Menschlichkeit zu kämpfen. In Wort und Tat. Auch mit humanistischen, künstlerisch wertvollen Kinderbüchern.“ Alex Wedding (Grete Weiskopf) 1905 in Salzburg al...

ExilliteraturAlex WeddingBücherverbrennungGrete WeiskopfNationalsozialismus
Beitragsbild des Blogbeitrags Missbrauch des Widerstands

Missbrauch des Widerstands

Vor 77 Jahren, am 20. Juli 1944, haben Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Mitstreiter versucht, Hitler mit einem Der Beitrag Missbrauch des Widerstands erschien zuerst auf Unsere Zeitung.

AktuellDeutschlandEuropaGeschichteStandpunkteNationalsozialismusQuerdenkerStauffenbergWiderstand
Beitragsbild des Blogbeitrags Ungesühntes SS-Verbrechen

Ungesühntes SS-Verbrechen

Die Jüngste war fünf, der Älteste zwölf Jahre alt: Am 20. April 1945, kurz vor Kriegsende, erhängten Nazi-Schergen im Keller Der Beitrag Ungesühntes SS-Verbrechen erschien zuerst auf Unsere Zeitung.

AktuellDeutschlandEuropaGeschichteNationalsozialismusStrippelVerbrechen
Beitragsbild des Blogbeitrags Oskar Maria Graf

Oskar Maria Graf

Für seine Mutter Resl, geborene Heimrath, ist Oskar Maria Graf das neunte von elf Kindern. Sein Vater ist Bäckermeister in Berg am Starnberger See. Nach dessen frühem Tod erlernt er das Bäckerhandwerk bei seinem tyrannischen älteren Bruder Max. B

UncategorizedExilliteraturNationalsozialismusOskar Maria Graf