Kampagnen // Der Corporate Content von Österreichs Bloggern

Kampagnen FAQ

Antworten zu oft gestellten Fragen

Damit du dich für eine Kampagne bewerben kannst, musst du auf Blogheimat registriert und mit einem Blog verifiziert sein. Darüber hinaus benötigen wir ein paar persönliche Angaben, um dir Produkte und Briefings zusenden zu können. Außerdem benötigst du bei Kampagnen, die dies erfordern, die entsprechenden Social Media Kanäle, auf denen du aktiv bist.

Nein. Im Moment ist eine Anmeldung ohne Blog noch nicht möglich. Für die Bewerbung einer Kampagne ist eine Registrierung auf Blogheim.at Voraussetzung.

Nein. Die Reichweite deiner Plattform spielt für die Bewerbung für eine Kampagne keine Rolle. Nach welchen die Blogger für eine Kampagne ausgewählt werden, bleibt dem Unternehmen überlassen. Bei der Entscheidung können sowohl Qualität als auch Quantität den Ausschlag geben.

Ob du nun Profit, Produkte oder Publizität beziehen willst – eine Kooperation mit uns ist auf jeden Fall lohnend für dich. Von welchen Benefits du profitieren kannst, erfährst du für jede Kampagne im jeweiligen Briefing. Durch die Angebotsoption entscheidest du selbst, wie viel dir deine Leistung Wert ist.

Prinzipiell gilt: Du legst den Preis fest. Für den Großteil der Kampagnen kannst du selbst über den Betrag bestimmen, den du für deinen Beitrag verrechnen willst. Zu diesem Zweck wurde die Funktion „Bieten“ eingerichtet. Wirst du für die Kampagne ausgewählt, überweisen wir dir nach Abschluss der Kampagne den gebotenen Betrag auf dein Konto. Je nach Art und Warenwert vereinzelter Kampagnen kann man statt Geld aber auch ein Produkt oder eine Einladung als Gegenleistung erhalten. Wichtig ist: Du entscheidest, mit welchen Konditionen Du einverstanden bist.

Über die Zu- oder Absage entscheidet weder das Team von Blogheim.at noch von COMEPASS, sondern die entsprechende Firma, die diese Kampagne in Auftrag gegeben hat. Hast du dich für eine Kampagne beworben, sieht diese Firma lediglich die URL deines Blogs sowie dein Gebot und kann dann entscheiden ob du dabei bist oder nicht.

Sollte deine Bewerbung für eine Kampagne erfolgreich gewesen sein, so erfährst du als Erster davon. ;) Wir melden uns im glücklichen Fall des Falles mit einer Email und weiterführenden Informationen zur Kampagne bei dir.

Wir benötigen deine Adresse um dir gegebenenfalls Produkte zusenden zu können. Diese persönlichen Angaben werden NICHT an die Firmen der Kampagnen oder an Dritte weitergegeben!

Sobald du deinen Beitrag fertiggestellt hast, schickst du uns den passenden Beitragslink direkt auf der Kampagnen Seite zur Freigabe zu. Sollte noch Verbesserungsbedarf bestehen, so bekommst du Feedback zur Überarbeitung von uns. Die Kampagne ist noch nicht abgeschlossen. Sobald die entsprechenden Änderungen vorgenommen wurden kannst deinen Auftrag als erledigt betrachten und du hast noch die Möglichkeit, die Kampagne zu bewerten. Die Freigabe muss für jeden von dir erstellten Post erteilt werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Blog Post oder ein Social Media Posting handelt.

Falls du alle Aufgaben der Kampagne erfolgreich durchgeführt hast, kannst du in der Kampagnenübersicht deine Rechnung über den dort angeführten Betrag hochladen. Sobald die Rechnung hochgeladen wurde, wird sie von uns überprüft und überwiesen. Alle Informationen zur Rechnung sowie Vorlagen findest du hier. Falls du weitere Fragen zur Rechnung hast, schreibe uns jederzeit gerne an hi@blogheim.at

Hast du dich für eine Kampagne beworben, wurdest angenommen und hast nun doch keine Zeit - schreib uns bitte so schnell wie möglich an kampagnen@blogheim.at. Nur so können wir noch jemand anderem die Chance ermöglichen an der Kampagne teilzunehmen. Solltest du uns nicht rechtzeitig über den Ausfall informieren, so wirst du für künftige Kampagnen gesperrt.

Ja. Dies ist in Österreich im Mediengesetz § 26 geregelt. "Ankündigungen, Empfehlungen sowie sonstige Beiträge und Berichte, für deren Veröffentlichung ein Entgelt geleistet wird, müssen in periodischen Medien als „Anzeige“, „entgeltliche Einschaltung“ oder „Werbung“ gekennzeichnet sein, es sei denn, daß Zweifel über die Entgeltlichkeit durch Gestaltung oder Anordnung ausgeschlossen werden können." Bitte kennzeichnet eure Beiträge daher bitte als Werbung, dann ist alles korrekt.

Du hast noch offene Fragen, Probleme mit dem Versand oder Bedarf an weiteren Informationen? Dann melde dich mit deinem Anliegen ganz einfach unter kampagnen@blogheim.at. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir!

Alle Kampagnen in Kooperation mit COMEPASS

zur COMEPASS Website