AGB und Datenschutzerklärung // Die üblichen und notwendigen Infos

AGB und Datenschutzerklärung für Blogheim.at

1. Basisvereinbarung

Blogheim.at ist eine von Jürgen Koller B.A. (Hons.) – im Folgenden „Betreiber“ - betriebene Website, die sich das Ziel gesetzt hat, die Blogs und Blogger aus Österreich besser zu vernetzen.

Die Teilnahme an Blogheim.at ist unentgeltlich. Nicht volljährige Personen bedürfen für die Teilnahme an Blogheim.at der ausdrücklichen Zustimmung durch einen Erziehungsberechtigten. Die Website wird durch eigene Mittel finanziert, eine spätere Finanzierung durch Sponsoren und Werbeeinschaltung liegt im Bereich des Möglichen.

Diese AGB und Datenschutzerklärung werden in unregelmäßigen Abständen bearbeitet und neuen Gegebenheiten, etwa durch den Launch neuer Menüpunkte, angepasst. Die/der Teilnehmerin stimmt bereits jetzt diesen geänderten Bedingungen zu, soweit diese nicht mit einer wesentlichen Beeinträchtigung seiner Rechte verbunden sind. Blogheim.at berücksichtigt die neue DSGVO sowie das TKG 2003 und speichert nur die notwendigsten Informationen.

2. Registrierung

Um den vollen Umfang und das Angebot zu nutzen, stellt Blogheim.at jedem Teilnehmer die Möglichkeit zur Verfügung, sich auf der Website zu registrieren. Die/der Teilnehmerin stimmt bei der Anmeldung ausdrücklich zu, dass seine Daten, d.h.

  • Teilnehmername (Username),
  • Geschlecht,
  • Wohnort,
  • E-Mail Adresse
  • alle sonstigen vom Teilnehmer im Rahmen des Profils freiwillig eingegebenen Informationen wie Vorname, Nachname, Social Media Profillinks sowie die vom Teilnehmer hochgeladenen Bilder gespeichert werden. Der Teilnehmer stimmt ebenso zu, dass diese Daten mit Ausnahme des Geburtsdatums, Nachname, des Wohnort (ausgenommen Bundesland), Straße, Hausnummer und der E-Mail Adresse für andere Teilnehmer einsichtig sind.

Um fälschliche Anmeldungen zu unterbinden, muss die Registrierung mittels anklicken eines Links (Opt-In), der an die vom Teilnehmer angegebene E-Mail Adresse gesendet wird, vom Teilnehmer bestätigt werden. Erst dann wird die Registrierung abgeschlossen. Das bei der Registrierung eingegebene Passwort wird verschlüsselt gespeichert. Sollte der Teilnehmer das Passwort vergessen, kann er über folgenden Link ein neues Passwort erstellen lassen. Auch dies muss erst durch das anklicken eines Links, den der Teilnehmer per E-Mail erhält, bestätigt werden.

Blogheim.at stellt die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit einem bestehenden Facebook Account zu registrieren. Wir nutzen dafür die API Schnittstelle von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Der Login erfolgt in diesem Fall über Facebook. Mit Zustimmung des Teilnehmers erhält Blogheim.at die bei Facebook hinterlegte E-Mail Adresse sowie das hinterlegte Geschlecht und, falls vom User ausgewählt, auch das bei Facebook hinterlegte Profilbild. Weitere Profildaten werden bei diesem Vorgang nicht von Facebook abgefragt oder von Blogheim.at gespeichert.

3. Nutzung der Website

Die/der Teilnehmerin ist berechtigt, an Blogheim.at teilzunehmen unter der Bedingung, dass

  • keine rechtswidrigen Inhalte, in welcher Form auch immer, d.h. sei es in der Form von Texten, Informationen, Bildern, Filmen usw. auf Blogheim.at gestellt werden. Rechtswidrig sind nicht nur Maßnahmen, die strafrechtliche Bestimmungen verletzen, sondern jeder Eingriff in Rechte Anderer. Dazu gehören insbesondere, aber nicht nur: rassistische, pornographische, Religionen und staatliche Symbole herabwürdigende Inhalte, Aufforderungen zu Straftaten, Verleumdungen, Beleidigungen, unvertretbare persönliche Angriffe, Nutzung von Werken und Rechten anderer ohne deren Zustimmung, die Veröffentlichung privater Daten anderer,  usw.,
  • Informationen, die veröffentlicht werden, der Wirklichkeit entsprechen und insbesondere negative Darstellungen sachlich bleiben,
  • keine Werbung geschaltet wird,
  • die auf Blogheim.at erhältlichen Daten nicht dazu benutzt werden, um andere Teilnehmer mit Werbung zu belästigen, SPAMs zu versenden, oder überhaupt unerwünschte Kontakte herzustellen.

4. Forum

Registrierte Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich im Forum über Bloggerrelevante Themen auszutauschen. Die Nutzung des Forums unterliegt Punkt 3 dieser AGB. Werden diese nicht eingehalten, behält sich der Betreiber das Recht vor, den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen und das Benutzerkonto zu sperren oder zu löschen. Im Forum gibt es die Möglichkeit, dass der Teilnehmer bei neuen Antworten zu einem Beitrag per E-Mail benachrichtigt wird. Wird diese Funkion bewusst aktiviert, erteilt der Teilnehmer dem Betreiber die Erlaubnis, eine solche Benachrichtigung per E-Mail an den Teilnehmer zu senden. Dieser Service kann vom Teilnehmer jederzeit wieder deaktiviert werden. Der Betreiber behält sich das Recht vor, aus seiner Sicht unpassende oder unrelevante Beiträge aus dem Forum zu entfernen.

5. Beendigung der Teilnahme

Die/der Teilnehmerin nimmt zur Kenntnis, dass er sein Profil unter dem Bereich Einstellungen jederzeit stilllegen oder den Account löschen kann. Beim Löschen des Accounts, werden sämtliche vom Teilnehmer eingegebene Profildaten gelöscht. Lediglich bereits eingetragene Forumsbeiträge bleiben (anonymisiert) bestehen. Auch abgeschlossene Bestellungen über den Shop bleiben bestehen. Ein eventuell eingetragener oder verifizierter Blog bleibt in der Topblogliste bestehen, kann allerdings durch schriftliche Mitteilung an hi@blogheim.at auch aus der Topblogliste entfernt werden.

6. Google Analytics

Zur Analyse der Besucher verwendet Blogheim.at das Tool Google Analytics von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die durch sogenannte Cookies eingeholten Informationen des Besuchers werden auf den Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben mit dem Anbieter einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Wir haben die IP-Anonymisierungs-Funktion von Google Analytics standardmäßig aktiviert, wodurch die letzte Stellen Ihrer IP Adresse auf null gesetzt werden. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Sie können das Tracking von Google Analytics auf Blogheim.at natürlich jederzeit durch einen Klick auf den nachfolgenden Link deaktivieren: Google Analytics deaktivieren.

7. Werbung und Links von Dritten

Blogheim.at beinhaltet Werbung von Dritten und Links zu Internet Seiten anderer Anbieter, für die der Betreiber nicht verantwortlich ist. Der Betreiber hat keinen Einfluss darauf, dass Dritte die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Dies gilt auch für Usereintragungen, Forumeinträge, Kommentare, Mailinglisten usw. Sollten rechtswidrige Inhalte bekannt werden besteht die Möglichkeit den Betreiberzu kontaktieren und wird diese nach Prüfung derartige Inhalte entfernen.

8. Rechte an hochgeladenen Inhalten

Die/der Teilnehmerin erklärt, zum Upload und damit zur öffentlichen Zugänglichmachung sämtlicher auf Blogheim.at eingestellten Daten und Informationen berechtigt zu sein. Dazu gehören insbesondere, aber nicht nur sämtliche Urheberrechte, Leistungsschutzrechte, Markenrechte, Namensrechte, Bildnisrechte usw. Insbesondere die Verwendung von Texten, Bildern, Fotografien, Grafiken, usw., ist nur dann zulässig, wenn die/der Teilnehmerin sämtliche Rechte daran hat oder ihr/ihm ausdrücklich das Recht eingeräumt wurde, diese Werke zu diesem Zweck zu verwenden.

Beispielhaft sind folgende Rechteinhaber zu beachten:

  • Upload von Fotografien: Recht des Fotografen, Recht des/der Abgebildeten.
  • Verwendung von Grafiken: Recht des Designers (Zeichners usw.), Markenrechte
  • Verwendung von Texten und Informationen: Rechte des Autors, Persönlichkeitsrechte Dritter, die durch  Beschreibung ihrer Person oder Angabe von Daten oder Namen in ihren Rechten durch Beleidigungen oder Verbreitung falscher oder die Privatsphäre verletzender wahrer Informationen verletzt werden.
  • Verwendung von Covers, Titelseiten usw.: Sämtliche Rechte eines Covers oder von Inhalten einer Zeitschrift liegen in der Regel beim Verlag bzw. bei der Plattenfirma.

Das bedeutet, dass eine Upload nicht erlaubt ist, wenn nicht von diesen Personen eine Zustimmung vorliegt.

9. Einbau eines Zählpixel - Rankingbild

Um an der Topblogliste teilzunehmen und dort ein Ranking zu erhalten, muss der Teilnehmer einen kleinen HTML Code auf seiner Website einbinden. Die damit erhobenen und übermittelten Daten einzelner Blogs werden ohne gesonderte Zustimmung des Teilnehmers NICHT veröffentlicht oder weitergeben und dienen lediglich der Erstellung des Rankings. Die Einbindung geschieht auf freiwilliger Basis des Teilnehmers. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, den Zählpixel/das Rankingbild nur einmal auf jeder Unterseite einzubinden und nicht zu versuchen, unerlaubte Methoden anzuwenden um das Ranking zu manipulieren. Durch den Einbau des Zählpixel/Rankingbilds werden die nachfolgenden Daten der Besucher des Blogs erhoben und für maximal 40 Tage gespeichert: Useragent, Zeitpunkt des Aufrufes. Die IP Adresse wird NICHT gespeichert, da sie laut DSGVO zu den personenbezogenen Daten zählt. Nachdem das monatliche Ranking erstellt wurde, werden die Daten des vergangenen Monats durch den Betreiber ausnahmslos gelöscht. Lediglich die Summe der monatlichen Seitenaufrufe des Blogs bleiben für die Rankingberechnung bestehen. Die erhobenen Besucherzahlen einzelner Blogs werden ohne gesonderte Zustimmung des Teilnehmers NICHT veröffentlicht. Für Statistiken und Publikationen erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass kumulierte Zahlen (zum Beispiel ~ monatliche/jährliche Seitenaufrufe aller Blogs Österreichs, monatliche/jährliche Seitenaufrufe aller Blogs einer bestimmten Kategorie wie zum Beispiel Familienblogs, Foodblogs, Fashionblogs etc.) genannt oder veröffentlicht werden. Der Teilnehmer hat zu jeder Zeit selbst die Möglichkeit das Rankingbild von seinem Blog zu entfernen.

10. Online Shop

Im Online Shop hat der registrierte Teilnehmer die Möglichkeit IT relevante Dienstleistungen oder Werbung in Form von Werbebanner zu bestellen. Ziel ist es, den Teilnehmer zu unterstützen und seine Website mit der angebotenen Dienstleistung bestmöglich zu verbessern. Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Teilnehmer die AGB sowie die angegebenen Produktinformationen und den angegebenen Ablauf verstanden zu haben. Nach Absenden der Bestellung durch den Teilnehmer wird vom Betreiber überprüft, ob die bestellte Dienstleistung auf der Website bzw. dem Blog des Teilnehmers anwendbar ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wird keine Rechnung an den Teilnehmer gestellt und es kommt kein Geschäft zustande. Der Teilnehmer hat somit keine Ansprüche gegenüber dem Betreiber. Sollte die bestellte Dienstleistung umsetzbar sein, wird dem Teilnehmer eine Rechnung per E-Mail zugesandt bzw. diese auch online unter dem Menüpunkt Bestellungen Übersicht zum Download bereitgestellt. In diesem Bereich hat der Teilnehmer auch stets die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand seiner Bestellung zu informieren. Frühestens nach Begleichung der Rechnung und Zahlungseingang des Rechnungsbetrages am Konto des Betreibers beginnt der Betreiber mit der Umsetzung der Dienstleistung. Um alle bestellten Dienstleistungen umsetzen zu können, verpflichtet sich der Teilnehmer, dem Betreiber - sofern für das bestellte Produkt notwendig - temporäre Zugangsdaten zum verwendeten CMS System, dem FTP Server oder der verwendeten Datenbank seiner Website zur Verfügung stellen. Der Betreiber informiert den Teilnehmer über die benötigten Zugangsdaten und verpflichtet sich im Rahmen des Datenschutzes diese Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Sollte eine Umsetzung auf Grund von technischen Problemen oder Limitierungen nicht möglich sein, wird der bereits bezahlte Rechnungsbetrag vom Betreiber an den Teilnehmer zurücküberwiesen und jegliche Verpflichtung dem Teilnehmer gegenüber erlischt. Der Teilnehmer hat, sofern der Betreiber noch nicht mit der Umsetzung der Dienstleistung begonnen hat, die Möglichkeit ohne Begründung schriftlich (per E-Mail) vom Geschäft zurückzutreten. Hat der Teilnehmer bereits den Rechnungsbetrag überwiesen und der Betreiber die Arbeiten begonnen, liegt eine Rückerstattung oder Teilrückerstattung lediglich im ermessen des Betreibers. Der Betreiber behält sich das Recht vor, jeden Auftrag ohne Begründungen jederzeit abzulehnen. In diesem Fall wird dem Teilnehmer der volle bereits überwiesene Betrag zurückerstattet. Bei einem zu späten Zahlungseingang behält sich der Betreiber ebenfalls das Recht vor den Auftrag abzulehnen, der überwiesene Betrag wird selbstverständlich zur Gänze an den Teilnehmer zurücküberwiesen. Alle im Shop angegebenen Preise enthalten 20% USt. Nach Fertigstellung der Bestellung, hat der Teilnehmer optional die Möglichkeit ein Feedback abzugeben - dieses Feedback ist öffentlich ersichtlich und verlinkt auf den Blog des Teilnehmers. Der Betreiber behält sich das Recht vor Rufschädigende oder aus seiner Ansicht nach ungerechtfertigte Rückmeldungen nicht zu veröffentlichen.

11. Newsletter

Für registrierte Benutzer besteht die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden. Blogheim.at sendet gelegentlich Bloggerrelevante Informationen an die hinterlegten E-Mail Adressen der Teilnehmer. Der eingeloggte Teilnehmer hat unter dem Menüpunkt Einstellungen jederzeit die Möglichkeit sich hierfür an- oder abzumelden (Opt-in, Opt-out). Auch im Newsletter selbst besteht immer die Möglichkeit, sich für den Newsletter abzumelden (Opt-out). Da sich für den Newsletter nur registrierte Benutzer anmelden können wird hier nur ein einfaches Opt-in verwendet - da jeder Benutzer bereits ein Double-Opt-In zur Registrierung durchführen musste und die überprüfung auf Richtigkeit der E-Mail Adresse bereits durchgeführt wurde. Sollte der Newsletter zu einem späteren Zeitpunkt auch für nichtregistrierte Besucher angeboten werden, wird dies gemäß DSGVO Bestimmungen mittels Double-Opt-In durchgeführt.

12. Rechte und Haftung des Betreibers

Der Betreiber ist berechtigt, jederzeit und ohne Rücksprache Inhalte jedweder Art zu entfernen, Benutzerdaten bzw. –konten zu sperren und einzelnen Personen die Teilnahme an Blogheim.at zu verweigern, dies ohne Abgabe einer Begründung. Der Teilnehmer nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass im Falle der Geltendmachung von Rechten durch Dritte, oder der Behauptung der Rechtswidrigkeit einzelner Inhalte, der Betreiber nicht verpflichtet ist, die Richtigkeit dieser Behauptung zu überprüfen.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung welcher Art auch immer, weder gegenüber den Teilnehmern, noch gegenüber Dritten. Weder haftet der Betreiber für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Inhalte noch für die Rechtewahrung von auf dieser Website veröffentlichten Daten. Darüber hinaus übernimmt der Betreiber keine Haftung dafür, dass Daten in Verlust geraten, beschädigt werden oder unter Umständen verändert werden können.

Der Betreiber übernimmt auch keine Haftung für Maßnahmen Dritter, durch welche in Rechte anderer Teilnehmer eingegriffen wird oder durch welche ihnen Schäden zugefügt werden, z.B. durch das Herauslocken von persönlichen Daten, durch die Verwendung beleidigender oder den Anstand verletzender Formulierungen, Aufforderungen zur Vornahme rechtswidriger, schädlicher oder jeder Art von Handlungen usw. Es wird in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hingewiesen, keine persönlichen Daten an andere Teilnehmer weiter zu geben, wie zum Beispiel Telefonnummern, Wohnadresse oder überhaupt jede Art von Information die eine Identifizierung der Person ermöglicht.

Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zeitweise oder endgültig einzustellen. Angebote sind unverbindlich und freibleibend.

Sämtliche Rechte an auf der Website befindlichen Inhalten, d.h. Texten, Bildern, Grafiken usw. stehen dem Betreiber oder vertraglich verbundenen Unternehmen zu. Eine Vervielfältigung, der Upload oder jede andere Verwendung solcher Bilder, Designs, Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen Medien oder in Printmedien ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

Die Website Blogheim.at kann Erweiterungssoftware wie ActiveX und Javascript enthalten. Eine Haftung für Fehler und Störungen solcher Programme besteht nicht, ebenso wenig für Schäden, die direkt oder indirekt durch Benutzung solcher Software auf der Website verursacht werden. Ebenso besteht keine Haftung für Schäden, die durch Benutzung der Inhalte von Blogheim.at verursacht werden. Dies beinhaltet direkten und indirekten Verlust oder Schaden, einschließlich aller Folgeschäden. In allen anderen Fällen wird die Haftung des Betreibers ausdrücklich auf Fälle des groben Verschuldens oder des Vorsatzes eingeschränkt.

13. Rechtsanwendung

Einverständlich wird festgehalten, dass für die Teilnahme an dieser Website österreichisches Recht angewandt wird. Der Betreiber übernimmt keine Haftung dafür, dass die Inhalte dieser Webseite den Gesetzen anderer Länder entsprechen. Die Teilnahme an Blogheim.at erfolgt daher auf eigenen Wunsch des Teilnehmers und auf dessen alleinige Verantwortung.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so  bleiben sämtliche anderen Punkte der Bedingungen aufrecht und werden die unwirksame durch Bestimmungen ersetzt, die ihnen nach Zweck und Inhalt möglichst nahe kommen.

14. Weitere Informationen

Sämtliche Dateneingaben des Teilnehmers erfolgen freiwillig und werden ausschließlich zu den in diesen AGB dargestellten Zwecken gespeichert. Die/der Teilnehmerin bzw. sein gesetzlicher Vertreter stimmt zu, dass Informationen, die von ihm zur Verfügung gestellt werden, benutzt werden können, um die Gestaltung und die Nutzung von Blogheim.at zu verbessern und freundlicher zu gestalten.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Geschäftsanteile oder das Unternehmen des Betreibers selbst verkauft werden oder Unternehmensteile gekauft werden. Bei solchen Rechtsgeschäften werden die Kundeninformationen gewöhnlich zusammen mit den zu erwerbenden bzw. zu veräußernden Teilen des Unternehmens übertragen. Dabei wird jedoch dafür Sorge getragen, dass die bestehenden Datenschutzerklärungen und Datensicherungsmaßnahmen auf die Käufer übertragen werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist der unter „Impressum“ angeführte Betreiber.