BLOGOTHEK // Die aktuellsten Beiträge und Artikel der Österreichischen Blogs

Worüber bloggt Österreich? In der Blogothek könnt ihr die aktuellsten Beiträge der Österreichischen Blogs durchsuchen. Derzeit befinden sich Blogartikel zum Thema Romandebüt in der Blogothek, die natürlich immer direkt auf eure Blogs verlinken. Es sollte euch also mehr Traffic & neue Leser bringen! Stöbern und Neues entdecken, in der Blogheimat Blogothek!

Möchtet ihr dass eure Beiträge auch erscheinen? Anmelden, Blog verifizieren & unter "Blog verwalten" euer RSS Feed eintragen.
Möchtet ihr nicht hier erscheinen? Einfach unter "Blog verwalten" die Blogothek Sichtbarkeit auf nein stellen.
Fashion Film Fitness Food Lifestyle Kunst Musik Reisen Politik Social Media Sport Wirtschaft

Blogbeiträge zum Thema Romandebüt

Beitragsbild des Blogbeitrags Spiel der Heugabeln: Marcus Fischers Die Rotte

Spiel der Heugabeln: Marcus Fischers Die Rotte

REZENSION Katharina Peham, 21. Oktober 2022 Im Halbschlaf sind die Gedanken gekommen. Gedrückt haben die vorn in der Stirn. Und in der Brust. Immer härter sind sie geworden, jeder Gedanke ein Brocken, bis der Kopf selber zum Brocken geworden ist und ...

RezensionDie RotteDorfromanFrauenGesellschaftKatharina PehamLeykam VerlagMachtkampfMarcus FischerProvinzRomandebüt
Beitragsbild des Blogbeitrags When the musics over … : Franz Reiseckers Musik und andere Geräusche

When the musics over … : Franz Reiseckers Musik und andere Geräusche

REZENSION Barbara E. Seidl 5. August 2022 In Walter Gump Leben dreht sich alles um Musik. Eigentlich hat sein Leben überhaupt erst so richtig angefangen, als ihm sein Vater zum dreizehnten Geburtstag mit den Worten „Its nau oah newa!“ eine...

RezensionEdition KürbisFranz ReiseckerKleinstadtlebenLesenLiteraturMusikMusik Und Andere GeräuscheMusikerNeuerscheinungen 2022PopkulturRomandebütWiener SzeneWolfgang Pollanz
Beitragsbild des Blogbeitrags „Sicherlich würde es uns allen guttun, innezuhalten und zu überlegen, ob die Pfade, auf denen wir so unüberlegt dahintrampeln, uns selbst und dem Planeten guttun“

„Sicherlich würde es uns allen guttun, innezuhalten und zu überlegen, ob die Pfade, auf denen wir so unüberlegt dahintrampeln, uns selbst und dem Planeten guttun“

In ihrem Debütroman Lektionen in dunkler Materie lässt Ursula Knoll fünf Frauen scheinbar aus dem Nichts ausflippen. Doch bei genauerem Hinsehen, haben sich die Gründe dafür bereits seit längerem angebahnt. Im Interview erzählt die Autorin, welc...

InterviewAusrastenBücherBuchtippsEdition AtelierKritikLektionen In Dunkler MaterieRomanRomandebütUrsula KnollWut
Beitragsbild des Blogbeitrags Wie das Leben so spielt: Alina Lindermuths „Die Wahrscheinlichkeit des Zufalls“

Wie das Leben so spielt: Alina Lindermuths „Die Wahrscheinlichkeit des Zufalls“

REZENSION Barbara E. Seidl 21. Dezember 2021 Wenn Sie an Ihre Kindheit zurückdenken, gibt es da ein Ereignis oder ein Geschenk, das Sie nachhaltig geprägt und spätere Entscheidungen beeinflusst hat? Geschichten, die Sie gehört, gesehen oder gelesen...

RezensionAlina LindermuthÖsterreichische LiteraturBücherBurmaDie Wahrscheinlichkeit Des ZufallsKärntenLandlebenLesenLiteraturPoetry SlamRomandebütStudiumText/rahmenWienWu
Beitragsbild des Blogbeitrags Erinnern ist meist nicht so einfach und glatt, wie wir uns das wünschen

Erinnern ist meist nicht so einfach und glatt, wie wir uns das wünschen

In ihrem Debütroman erzählt Sabine Schönfellner mit viel Empathie von Träumen und Sehnsüchten in einem Seniorenheim. Im Interview spricht die Autorin darüber, was sie zu den Themen Altern und Vergessen geführt hat und was es mit falschen Erinner...

InterviewAlleinseinAlterDraußen Ist WeitErinnernLiteraturRomanRomandebütSabine SchönfellnerVergessenVerschweigen
Beitragsbild des Blogbeitrags Im Schatten des Rehragouts: Ferdinand Schmalz‘ Mein Lieblingstier heißt Winter

Im Schatten des Rehragouts: Ferdinand Schmalz‘ Mein Lieblingstier heißt Winter

REZENSION Barbara E. Seidl 29. Oktober 2021 Als Dramatiker hat sich Ferdinand Schmalz bereits international einen Namen gemacht. Nun erschien sein Romandebüt Mein Lieblingstier heißt Winter, aus dem Auszüge bereits 2017 mit dem Bachmannpreis ausgeze...

RezensionÖsterreichÖsterreichische LiteraturDetektivgeschichteFerdinand SchmalzKriminalromanRehragoutRomanRomandebütSpracheSprachrhythmusTiefkühlwarenVerschwörungstheorien
Beitragsbild des Blogbeitrags Sich (nicht) spüren können: Katharina Schallers Unterwasserflimmern

Sich (nicht) spüren können: Katharina Schallers Unterwasserflimmern

REZENSION Barbara E. Seidl 5. April 2021 Sich spüren können – bewußt die eigene Haut, die Grenzen des eigenen Körpers wahrnehmen, das was im Inneren geschieht, organisch wie emotional. Inmitten des Alltagstrotts, der von Verpflichtungen und E...

AllgemeinRezensionBewusstseinsstromFrauenHaymon VerlagKatharina SchallerKörperlichkeitLektüreLesenLesen Macht GlücklichRomanRomandebütSelbstfindungSexualitätUnterwasserflimmern
Beitragsbild des Blogbeitrags Ich will der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten

Ich will der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten

© Emanuel Aeneas Photography Katharina Schaller ist Literaturscout und Text- und Konzeptentwicklerin für die Verlagsgeschwister Löwenzahn und Haymon. Mit Unterwasserflimmern hat sie nun ein Romandebüt vorgelegt, das mit einer unverblümten Darstell...

InterviewErotikFühlenGenderbiasGesellschaftliche TabusKommunizierenRomanRomandebütSchreibenSelbstfindungSinnliches ErlebenUnterwasserflimmernWeibliches BegehrenZwischenmenschliche Kommunikation
Beitragsbild des Blogbeitrags Großstädter sind auch nur Menschen: Romina Pleschkos Ameisenmonarchie

Großstädter sind auch nur Menschen: Romina Pleschkos Ameisenmonarchie

REZENSION Barbara E. Seidl 13. Februar 2021 Im Ameisenstaat spielen die Weibchen eine wichtige Rolle: sie fungieren als Arbeiterinnen und Soldatinnen. Die unumstritten wichtigste Rolle kommt jedoch der Königin zu, denn sie ist für die Reproduktion zu...

RezensionAmeisenmonarchieÖsterreichische LiteraturBücherBücherliebeBüchertippsKremayr & ScheriauLesenLitrobonaNeuerscheinungen2021RomanRomandebütRomina Peschko