BLOGOTHEK // Die aktuellsten Beiträge und Artikel der Österreichischen Blogs

Worüber bloggt Österreich? In der Blogothek könnt ihr die aktuellsten Beiträge der Österreichischen Blogs durchsuchen. Derzeit befinden sich Blogartikel zum Thema Diogenes in der Blogothek, die natürlich immer direkt auf eure Blogs verlinken. Es sollte euch also mehr Traffic & neue Leser bringen! Stöbern und Neues entdecken, in der Blogheimat Blogothek!

Möchtet ihr dass eure Beiträge auch erscheinen? Anmelden, Blog verifizieren & unter "Blog verwalten" euer RSS Feed eintragen.
Möchtet ihr nicht hier erscheinen? Einfach unter "Blog verwalten" die Blogothek Sichtbarkeit auf nein stellen.
Fashion Film Fitness Food Lifestyle Kunst Musik Reisen Politik Social Media Sport Wirtschaft

Blogbeiträge zum Thema Diogenes

Beitragsbild des Blogbeitrags Martin Walker: Tête-à-Tête

Martin Walker: Tête-à-Tête

"Martin Walker versteht es blendend, Geschichte, Aktuelles, die politische Kultur Frankreichs und die ganz spezifische Denke der französischen Provinz zu spannenden Geschichten zu vermengen." Helmut Pusch Südwest Presse, Ulm

LiteraturDiogenesDorfbüchereiKrimi
Beitragsbild des Blogbeitrags Luca Ventura: In einer stillen Bucht

Luca Ventura: In einer stillen Bucht

Luca Ventura schreibt elegante, lebensnahe Krimis - auch für Menschen, die noch gar nicht wissen, dass sie Krimis mögen.

Dorf.kulturLiteraturDiogenesDorfbüchereiKrimi
Beitragsbild des Blogbeitrags Jonathan Lee: Der große Fehler

Jonathan Lee: Der große Fehler

Das Schicksal lässt sich nicht planen - nicht einmal in der Stadt der unendlichen Möglichkeiten.

Dorf.kulturLiteraturDiogenesDorfbüchereiGeschichte
Beitragsbild des Blogbeitrags Dror Mishani: Vertrauen

Dror Mishani: Vertrauen

Beide Ermittlungen beginnen am selben Tag. Vor einem Krankenhaus in Tel Aviv wird eine Tasche mit einem Neugeborenen abgelegt. Gleichzeitig verschwindet ein Schweizer Tourist aus einem Hotel.

LiteraturDiogenesDorfbüchereiKrimi
Beitragsbild des Blogbeitrags Aus dem Bücherkasten (Doris Dörrie)

Aus dem Bücherkasten (Doris Dörrie)

Doris Dörrie nimmt uns mit, von Land zu Land, von Stadt zu Stadt, von Abenteuer zu Abenteuer, von Kindheitserinnerungen und dem ersten Glauben daran, dass nicht nur die ganze Welt ihr gehört sondern dass selbstverständlich Frauen die Welt ebenso off...

Birgit RezensiertRezensionAus Dem BücherkastenBirgit Meinhard-schiebelDie Heldin ReistDiogenes VerlagDoris DörrieMeinhard-schiebel
Beitragsbild des Blogbeitrags Aus dem Bücherkasten (Tell)

Aus dem Bücherkasten (Tell)

Wer kennt die Story nicht aus den Geschichtsbüchern, den alten Tell, seinen Sohn, den Landvogt Gessler, den Apfelschuss als Strafe wegen Nichtachtung der Obrigkeit. Immer noch erstaunt es, was damals dort geschehen ist, als ob es ein Märchen gewesen ...

Birgit RezensiertRezensionArmbrustAus Dem BücherkastenBirgit Meinhard-schiebelDiogenesJoachim B. SchmidtMeinhard-schiebelTell
Beitragsbild des Blogbeitrags Aus dem Bücherkasten (Wenn ich wiederkomme)

Aus dem Bücherkasten (Wenn ich wiederkomme)

Was, wenn Menschen versuchen, anderswo bessere Lebensbedingungen für ihre Angehörigen daheim - und für sich selbst - zu schaffen? Gelingt es, obwohl damit Traditionen durchbrochen werden? Wie verändern sich alle Beteiligten dabei? Kann man zurückk...

Birgit RezensiertRezension24h PflegeAus Dem BücherkastenBirgit Meinhard-schiebelDiogenes VerlagMarco BalzanoMeinhard-schiebelPflegePflegende AngehörigePflegerin Aus OsteuropaWenn Ich WiederkommeWww.diogenes.ch
Beitragsbild des Blogbeitrags Wieder ein Balzano-Roman, der lange in mir nachhallt. Lese-Empfehlung!

Wieder ein Balzano-Roman, der lange in mir nachhallt. Lese-Empfehlung!

2020 war sein Südtirol-Roman „Ich bleibe hier“ mein Jahreshighlight. Nun legt Balzano, dieses Mal von Peter Klöss aus dem Italienischen

AllgemeinBuchempfehlungBuchtippDiogenesIch Bleibe HierMarco BalzanoPeter KlössRezensionWenn Ich Wiederkommme
Beitragsbild des Blogbeitrags Sasha Filipenko: Der ehemalige Sohn

Sasha Filipenko: Der ehemalige Sohn

Eigentlich sollte der junge Franzisk Cello üben fürs Konservatorium, doch lieber genießt er das Leben in Minsk. Auf dem Weg zu einem Rockkonzert verunfallt er schwer und fällt ins Koma.

LiteraturDiogenesDorfbüchereiRoman