BLOGOTHEK // Die aktuellsten Beiträge und Artikel der Österreichischen Blogs

Worüber bloggt Österreich? In der Blogothek könnt ihr die aktuellsten Beiträge der Österreichischen Blogs durchsuchen. Derzeit befinden sich Blogartikel zum Thema warum wir darüber reden müssen in der Blogothek, die natürlich immer direkt auf eure Blogs verlinken. Es sollte euch also mehr Traffic & neue Leser bringen! Stöbern und Neues entdecken, in der Blogheimat Blogothek!

Möchtet ihr dass eure Beiträge auch erscheinen? Anmelden, Blog verifizieren & unter "Blog verwalten" euer RSS Feed eintragen.
Möchtet ihr nicht hier erscheinen? Einfach unter "Blog verwalten" die Blogothek Sichtbarkeit auf nein stellen.
Fashion Film Fitness Food Lifestyle Kunst Musik Reisen Politik Social Media Sport Wirtschaft

Blogbeiträge zum Thema warum wir darüber reden müssen

Beitragsbild des Blogbeitrags Entschuldige die Störung aber: Ich find, du bist wunderschön

Entschuldige die Störung aber: Ich find, du bist wunderschön

Von Anna Herzig Man müsste eigentlich unter angemessener Dringlichkeit hinterfragen, was wir davon haben, einander anzuzünden, zu vergewaltigen, zu beschämen, zu erniedrigen, zu siegen über dieses und jenes und dann, als wären all diese Dinge, die...

Warum Wir Darüber Reden MüssenLiteraturAutorinnenAnna HerzigFrauenNächstenliebeKomplimente
Beitragsbild des Blogbeitrags Der Nagel ist in der Wand

Der Nagel ist in der Wand

Von Lucia Leidenfrost Diskriminierung im Literaturbetrieb, denke ich, das hab ich zum Glück noch nicht erlebt. Ich schließe mein E-Mail-Fach und denke noch ein bisschen nach: Sonst ja, da ist es mir schon passiert, auf dem Campingplatz, an der Uni un...

Warum Wir Darüber Reden MüssenLiteraturLiteraturstreamsLiteraturkritikFrauenfeindlichkeitFrauentagZur Sprache Bringen
Beitragsbild des Blogbeitrags Es ist an der Zeit, Auswahl-und Bewertungskriterien zu hinterfragen

Es ist an der Zeit, Auswahl-und Bewertungskriterien zu hinterfragen

Von Sandra Gugić Autorinnen haben die Plätze verlassen, die ihnen die Gesellschaft so lange zugewiesen hat, treten selbstbewusst auf, sind erfolgreich, was sie aber sofort wieder zum Ziel von Angriffen macht. In der Auseinandersetzung mit Misogynie i...

Warum Wir Darüber Reden MüssenAuswahlkritierienAutorinnenFrauenFrauenfeindlichkeitLiteraturLiteraturkritikSandra Gugic
Beitragsbild des Blogbeitrags Der Literaturbetrieb spiegelt gesellschaftliche Machtstrukturen wider

Der Literaturbetrieb spiegelt gesellschaftliche Machtstrukturen wider

Von Elisabeth Klar Der Literaturbetrieb spiegelt gesellschaftliche Machtstrukturen wider, mal subtiler und mal auch weniger subtil. Das zieht sich von „Rehaugen“ in Autorinnenportraits, über Vorschau- und Preisstatistiken bis zu der Bewert...

Warum Wir Darüber Reden MüssenLiteraturLiteraturbetriebLiteraturkritikMachtstrukturenMisogynie In Der Literaturkritik
Beitragsbild des Blogbeitrags Ältere Frauen verschwinden schneller von der Bildfläche

Ältere Frauen verschwinden schneller von der Bildfläche

Von Julya Rabinowich Mir persönlich ist glücklicherweise noch nicht viel Schlimmes passiert. Aber ich habe einige junge Kolleginnen, die sehr wohl Bekanntschaft mit abwertenden, sexistischen Aussagen gemacht haben. Ihnen gilt meine volle Solidarität...

Warum Wir Darüber Reden MüssenAltersdiskriminierungöffentliche WahrnehmungDiskriminierungFrauenfeindlichkeitFrauentagLiteraturbetriebLiteraturkritikMisogynie In Der Literaturkritik
Beitragsbild des Blogbeitrags Auf welchen literarischen Kanon wird bei Rezensionen zurückgegriffen?

Auf welchen literarischen Kanon wird bei Rezensionen zurückgegriffen?

Von Kaska Bryla Ich möchte mich dem, was bereits von Kolleginnen wie Mareike Fallwickl oder Elena Messner gesagt wurde anschließen, und noch den Aspekt der Bezüglichkeit beiheften:  Auf welchen literarischen Kanon wird bei Rezensionen zurückgegrif...

Warum Wir Darüber Reden MüssenLiterarische KanonLiteraturLiteraturkritikMisogynie In Der LiteraturkritikRezensionen
Beitragsbild des Blogbeitrags Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

Von Gertraud Klemm Literatur von Frauen wurde und wird anders gemessen, vermarktet und kanonisiert als die von Männern. Es wird langsam fad, den 2/3-Faktor ( 2/3 der besprochenen Bücher von Männern, 2/3 der Kritiker Männer, mehr als 2/3 der Literat...

Warum Wir Darüber Reden MüssenAutorinnenFrauenFrauentagGenderbiasKritikLiteraturbetriebLiteraturkritikMisogynie In Der Literaturkritik
Beitragsbild des Blogbeitrags Aus eigener Erfahrung

Aus eigener Erfahrung

Von Barbara Rieger Als Beispiel aus eigener Erfahrung möchte ich eine Rezension zu meinem ersten Roman anführen, in dem es um weibliches Begehren geht. Der männliche Rezensent stellte in Frage, ob das Buch geschrieben werden musste. Die betreffenden...

Warum Wir Darüber Reden MüssenAutorinnenlebenBuchbesprechungenFrauenfeindlichkeitFrauentagFrauenthemenLiteraturLiteraturkritikRezensionen
Beitragsbild des Blogbeitrags Frauenfeindlichkeit ist Symptom einer Krankheit: der nicht fachkundigen Literaturkritik

Frauenfeindlichkeit ist Symptom einer Krankheit: der nicht fachkundigen Literaturkritik

Von Tanja Paar Frauenfeindlichkeit ist eines der hässlichsten Symptome einer Krankheit: der nicht fachkundigen Literaturkritik. Sie zeigt uns die Defizite der KritikerInnen im deutschsprachigen Literaturbetrieb. Sie beherrschen die einfachsten handwer...

Warum Wir Darüber Reden MüssenFrauentagKritikerLiteraturLiteraturbetriebLiteraturkritikMisogynie In Der LiteraturkritikTanja PaarTextimmanenz