BLOGOTHEK // Die aktuellsten Beiträge und Artikel der Österreichischen Blogs

Worüber bloggt Österreich? In der Blogothek könnt ihr die aktuellsten Beiträge der Österreichischen Blogs durchsuchen. Derzeit befinden sich Blogartikel zum Thema neuerscheinungen 2020 in der Blogothek, die natürlich immer direkt auf eure Blogs verlinken. Es sollte euch also mehr Traffic & neue Leser bringen! Stöbern und Neues entdecken, in der Blogheimat Blogothek!

Möchtet ihr dass eure Beiträge auch erscheinen? Anmelden, Blog verifizieren & unter "Blog verwalten" euer RSS Feed eintragen.
Möchtet ihr nicht hier erscheinen? Einfach unter "Blog verwalten" die Blogothek Sichtbarkeit auf nein stellen.
Fashion Film Fitness Food Lifestyle Kunst Musik Reisen Politik Social Media Sport Wirtschaft

Blogbeiträge zum Thema neuerscheinungen 2020

Beitragsbild des Blogbeitrags Martin Peichl ist In einer komplizierten Beziehung mit Österreich

Martin Peichl ist In einer komplizierten Beziehung mit Österreich

Alltagsrassismus, Gender-Debatten, eine romantisierte Darstellung von Alkohol: In seinem neuen Buchprojekt, „In einer komplizierten Beziehung mit Österreich,“ beschreibt Martin Peichl toxische Beziehungen und Rauschzustände vor dem Hinter...

InterviewMedienPodcastRezensionAlkoholkonsumAlltagsrassismusÖsterreichÖsterreichische LiteraturBierdeckelgedichteDas LitrophonIn Einer Komplizierten Beziehung Mit ÖsterreichKremayr & ScheriauLiteraturMartin PeichlMännlichkeitsbilderNationalfeiertagNeuerscheinungen 2020Schreiben
Beitragsbild des Blogbeitrags „You are, what you pretend to be“: Sandra Gugićs Zorn und Stille

„You are, what you pretend to be“: Sandra Gugićs Zorn und Stille

REZENSION Barbara E. Seidl 17. Oktober 2020 Heimat ist ein Begriff, der sehr unterschiedliche Bedeutungen annehmen kann. Für die einen sind Wurzeln ein wichtiger Teil der Identität, andere möchten sich nicht auf einen Ort festlegen und verbinden den...

RezensionBücherBüchertippsBerlinFotografieHeimatHoffmann Und CampeIdentitätLesenNeuerscheinungen 2020ReisenSandra GugicSerbienWienZorn Und Stille
Beitragsbild des Blogbeitrags Freundschaft, Liebe und Verrat: Káska Brylas Roter Affe

Freundschaft, Liebe und Verrat: Káska Brylas Roter Affe

REZENSION, Barbara E. Seidl 29. September 2020 Kaum etwas verbindet so stark, wie geteilte Geschichte. Wohin uns das Leben auch verschlagen mag, die Vergangenheit wird immer ein Teil von uns bleiben, genau wie die Menschen, die diese Vergangenheit mitg...

BüchertippsRezensionÖsterreichösterreichische LiteraturGesellschaftskritikKaska BrylaLesenLiteraturNeuerscheinungen 2020PolenResidenzverlagRezensionsexemplarRoadnovelRoter AffeStarke FrauenUnbezahlte Werbung
Beitragsbild des Blogbeitrags Schreiben als Chance: Im Gespräch mit Kaśka Bryla

Schreiben als Chance: Im Gespräch mit Kaśka Bryla

PODCAST 22. September 2020 Neben ihrer Tätigkeit als Autorin und Redakteurin der von ihr mitbegründeten Literaturzeitschrift Politisch Schreiben, ist Kaśka Bryla auch als Trainerin für Kreatives Schreiben tätig. In ihrem Debütroman Roter Affe geh...

InterviewMedienBöseDas LitrophonFreundschaftKaska BrylaKreatives SchreibenNeuerscheinungen 2020PodcastPolitisch SchreibenResidenzverlagRoter AffeSchreiben Im GefängnisVerrat
Beitragsbild des Blogbeitrags Menschen und Monster: Stephan Roiss‘ Triceratops

Menschen und Monster: Stephan Roiss‘ Triceratops

REZENSION Barbara E. Seidl, 11. September 2020 Wer hat sich nicht schon einmal ein wenig gefangen gefühlt, eingeengt von Verpflichtungen gegenüber der Familie, Partnern, Freunden? Manchen gelingt es leichter, diese unsichtbaren Bänder, die erwartung...

RezensionÜberlebenösterreichische LiteraturFamilieKremayr & ScheriauMonsterNeuerscheinungen 2020Psychisch Kranke ElternStephan RoissTricerotops
Beitragsbild des Blogbeitrags Vom Unsinn politischen Ansinnens: Katharina Tiwalds Macbeth Melania

Vom Unsinn politischen Ansinnens: Katharina Tiwalds Macbeth Melania

GASTREZENSION, Nicole Thurn 30. August 2020 Wahlkampf 2017 in Österreich. Es könnte heiß werden. Die rote Partei sucht – ein Schelm, der Böses denkt –  sich selbst und nach innovativen Ansätzen. Dem „me-too“-induzierten PR-Mann M...

RezensionÖsterreichische LiteraturKatharina TiwaldLesenLesetippsMacbeth MelaniaNeuerscheinungen 2020PolitsatireSommer 20
Beitragsbild des Blogbeitrags Was wäre gewesen,wenn…? Norbert Krölls Wer wir wären

Was wäre gewesen,wenn…? Norbert Krölls Wer wir wären

REZENSION Melanie Deutsch, 24. Juli 2020 Nahezu jeder von uns war schon einmal in einer Situation, in der er sich fragte: Was wäre gewesen, wenn …? Bin ich auf dem richtigen Weg? Bin das wirklich noch ich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich auc...

RezensionÖsterreichische LiteraturBücherLesenLesetippsLiteraturNeuerscheinungen 2020Norbert KröllRomanWer Wir Wären
Beitragsbild des Blogbeitrags Einmal Salzburg, bitte schön: Anna Herzigs Herr Rudi

Einmal Salzburg, bitte schön: Anna Herzigs Herr Rudi

REZENSION Barbara Seidl, 12. Juli 2020 Es gibt Menschen, die uns einfach nicht mehr los lassen wollen, selbst wenn sie eigentlich gar nicht mehr da sind. Hartnäckig geistern sie in unserem Leben herum und verströmen manchmal sogar aus dem Jenseits no...

AllgemeinRezensionAnna HerzigÖsterreichische LiteraturHerr RudiLiteraturNeuerscheinungen 2020SalzburgVolant & Quist
Beitragsbild des Blogbeitrags Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub

Bloß nicht erwachsen werden: Cornelia Travniceks Feenstaub

REZENSION Melanie Deutsch, 27. Juni 2020 Die Kindheit ist ein Zustand, dessen Ende einige schmerzlich herbeisehnen und dem andere niemals entfliehen wollen. Später denkt man gern zurück an die Zeiten von Schutz und harmloser Unvernunft. Doch was pass...

AllgemeinRezensionÖsterreichische LiteraturCornelia Travnicekerwachsen werdenFeenstaubKinderLektüreLesenLesetippsLiteraturNeuerscheinungen 2020Picus VerlagRoman